100 Jahre Neuköllner Volkshochschule

Das Volksschulwesen begann in Berlin vor 100 Jahren. Neukölln war die zweite Berliner Gemeinde, die eine Volkshochschule gründete. Der Gründung ging eine jahrzehntelange Diskussion voraus. Der damalige Schulstadtrat Artur Buchenau war in der Anfangsphase die treibende Kraft.

Lesen Sie hier weiter, wie es zur Gründung kam.
PDF-Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.